An diesem Wochenende waren die Mitglieder des CID wieder vielfältig im Einsatz. Am Samstag beteiligten sich 11 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, sowie mehrere ihrer Betreuer und andere Mitglieder des CID an der kantonalen Winterwanderung in Kayl, die auf einer Strecke von 7,2 Km durch die verschneite Landschaft führte. Bei einem gemeinsamen Essen wurde der Tag ausklingen gelassen.

Gleichzeitig besuchten drei Mitglieder der Feuerwehr eine Weiterbildung an der nationalen Feuerwehrschule und zwei Mitglieder des Rettungsdienstes eine Ausbildung an der nationalen Schule des Zivilschutzes in Schimpach, bei der nicht nur Theorie, sondern auch praktische Übungen draußen stattfanden.

Während des gesamten Wochenendes befreiten die diensthabenden Feuerwehrleute mehrere Dächer in der Düdelinger Innenstadt von teils massiven Eiszapfen, die bei einem eventuellen Herabfallen die Fußgänger auf dem Bürgersteig gefährden konnten.

 

20130127 165318 resized

 

  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu

Social



CID SHOP

JoomShaper