Schwerer Verkehrsunfall in der Avenue Grande-Duchesse Charlotte

In der Nacht zum Samstag den 11.05.2013 kam es in der Avenue Grande-Duchesse Charlotte in Düdelingen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer verlor aus noch unbekannten Gründen die Gewalt über sein Fahrzeug und stieß mit der Fahrerseite gegen einen Beleuchtungsmast. Der Aufprall war dermaßen heftig, dass die Straßenbeleuchtung aus der Verankerung gerissen wurde. Der Fahrer erlitt beim Zusammenprall schwere Verletzungen, wogegen der Beifahrer mit leichten Verletzungen davon kam.

Am Wagen entstand Totalschaden.

Beide Insassen des Wagens wurden noch vor Ort vom SAMU Notarzt versorgt und anschließend ins Centre Hospitalier Emile Mayrisch nach Esch/Alzette gebracht.

Der Bereitschaftsdienst der Elektriker der Gemeinde Düdelingen kümmerte sich anschließend um die frei herumliegenden Kabel der Straßenbeleuchtung um die Gefahr für die Fußgänger zu bannen.

Die Polizei Düdelingen nahm den Unfall zu Protokoll.

Vor Ort waren :

-          Die Feuerwehr aus Düdelingen

-          Zwei Ambulanzen aus Düdelingen

-          Der SAMU Notarzt aus Esch/Alzette

-          Die Polizei aus Düdelingen

-          Der Bereitschaftsdienst der Gemeinde Düdelingen

        RTL online

        ELDO online

        WORT online

  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
  • Autor: CID.lu
 

Social



CID SHOP

JoomShaper