Um Mitternacht des 04.06.2013 wurde dem Bereitschaftsdienst der Düdelinger Feuerwehr ein PKW-Brand auf der Autobahn in Richtung Frankreich gemeldet. Als kurze Zeit später die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, stand das Auto bereits im Vollbrand. Mit Druckluftschaum wurde es gelöscht. Es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass Totalschaden am Wagen entstand. Die Fahrerin des Wagens konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, sodass keine Verletzten zu beklagen waren. Die Autobahnpolizei nahm den Vorfall zu Protokoll.

Vor Ort waren:
Die Feuerwehr aus Düdelingen
Die Autobahnpolizei
Ponts et Chaussées

RTL.lu Online
Tageblatt.lu OnlineEldo.lu Online
Wort.lu Online

Tageblatt vom 05.06.2013

DSCF4021 DSCF4022 DSCF4033

DSCF4035 DSCF4039 DSCF4050

 

pics

Social



CID SHOP

JoomShaper