Am heutigen Mittag den 11.Juni 2013 wurden die Einsatzkräfte des Centre d'Intervention Dudelange auf die Autobahn A3 zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Aus noch nicht geklärten Umständen verlor eine Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, so dass dieses regelrecht von der Fahrbahn abhob. Als das Auto wieder auf dem Boden aufprallte, zog die Fahrerin sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Noch im Auto sitzend wurde sie vom Notarzt des SAMU Luxemburg versorgt und anschließend von der Feuerwehr durch das Heckfenster aus dem Wagen geborgen.Die Frau wurde daraufhin mit der Ambulanz nach Luxemburg in die Zitha Klink gebracht.

Vor Ort waren:

- die Ambulanz und die Feuerwehr aus Düdelingen

- der Samu aus Luxemburg

- die Autobahnpolizei

- Ponts et Chaussées

RTL online

 

DSCF4008      

DSCF4009

Social



CID SHOP

JoomShaper