Am Montagabend gegen 20:30 Uhr, löste die Leitstelle 112 Großalarm bei der Feuerwehr Düdelingen aus.  Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Cité Aloyse Meyer hatte aus noch unbekannten Gründen Feuer gefangen.

Die Feuerwehr konnte den Brand mittels Druckluftschaum schnell  unter Kontrolle bringen und somit ein Übergreifen auf das Nachbarhaus verhindern.

Es blieb lediglich beim Materialschaden. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis nach Mitternacht an.

Vor Ort waren:

Die Feuerwehr aus Düdelingen mit 30 Mann
Ein Rettungswagen aus Düdelingen
Sowie die Polizei aus Düdelingen

Presseartikel:

rtllu  wortlu  eldo  lq1  Tageblatt

 

 

 

P1000352 P1000358 P1000359

20131021 203055 P1030554 P1000365

Social



CID SHOP

JoomShaper