Am Sonntagabend, den 29.12.2013, ereignete sich am Bettemburger Kreuz gegen 19:00 Uhr ein Verkehrsunfall. Auf dem Zubringer von der A3 auf die A13 in Richtung Düdelingen waren ein Bus und ein Auto kollidiert. Verletzte gab es glücklicherweise keine. Die Mannschaft eines Rettungswagens des Einsatzzentrums Düdelingen, die sich durch Zufall auf dem Rückweg nach Düdelingen befand, sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab und leistete Erste Hilfe.

Vor Ort waren ein Rettungswagen sowie die Polizei aus Düdelingen.

Erst am Mittwochnachmittag war es zu einer ähnlichen Situation auf dem Autobahnbahnzubringer von der A4 zur A13 gekommen. Auch hier war die Besatzung eines Rettungswagens aus Düdelingen als erste vor Ort, als es zu einem Verkehrsunfall mit fünf Fahrzeugen kam. Eine Person wurde hierbei leicht verletzt und vom Rettungswagen des CID ins Krankenhaus nach Esch/Alzette gebracht.

Social



CID SHOP

JoomShaper