×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 144

Am heutigen Montagnachmittag gegen 17.00 wurde das Düdelinger Einsatzzentrum über die Notrufzentrale zu einem Unfall mit 1 Verletzen auf die A3 in Fahrtrichtung Luxemburg gerufen. Weitere Informationen standen zu dem Zeitpunkt nicht zur Verfügung.

Vor Ort wurde jedoch das genaue Ausmaß dieses Unfalls erkannt. Es handelte sich hierbei um einen Auffahrunfall zwischen 2 LKWs, wobei der letztere schwer beschädigt wurde. Die Fahrerin wurde im Beinbereich eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Danach konnte das Unfallopfer mittels KED und Spineboard schonend geborgen werden. Nach der Erstversorgung durch die Besatzung des Ambulanz wurde das Opfer nach Esch ins Krankenhaus transportiert.

Vor Ort weilte die Feuerwehr/Sauvetage-Bereitschaft und die Ambulanz des CID, unterstützt von der Autobahnpolizei, welche den Unfall zu Protokoll nahm.


 

rtlluwortlueldo


 

Social



CID SHOP

JoomShaper