×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 144

 

Am Freitagabend den 20 Juni, kurz vor Mitternacht wurde bei der Düdelinger Feuerwehr Großalarm ausgelöst.

Ein Anbau bei einem Wohnhaus sollte bereits lichterloh brennen als die Feuerwehrleute eintrafen. Da der besagte Anbau unter anderem auch als Lagerraum diente, breitete sich das Feuer schnell auf das Wohnhaus und auf die Garage des Nachbarhauses aus.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte der Schaden im Wohnhaus begrenzt werden, sodass nur der Lagerraum den Flammen zum Opfer fiel.

Der Brand wurde mittels Druckluftschaum gelöscht. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis tief in die Nacht. Eine Brandwache wird bis in den Morgen an Ort und Stelle bleiben um eventuelle Brandnester abzulöschen. Verletzt wurde niemand, jedoch ist der Materialschaden hoch.

Um die genau Brandursache herauszufinden wurde seitens der Polizei eine Untersuchung eingeleitet.

Vor Ort waren:

Die Feuerwehr und die Ambulanz des Einsatzzentrums Düdelingen.

Die Polizei aus Düdelingen

 

IMG 1642  IMG 1644 IMG 1645

IMG 1648 IMG 1646 IMG 1649

IMG 1651

 

rtllu

 

Tageblatt

 

eldo

 

wortlu

 

Social



CID SHOP

JoomShaper