×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 144

 

Am frühen Sonntagmorgen dem 30.März 2014 gegen 05.15 wurden die Einsatzkräfte des Düdelinger Einsatzzentrums zu einem Autobrand auf die Autobahn A3 gerufen. In der Ausfahrt Livingen stand ein PKW im Vollbrand. Der Fahrer des Wagens konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen sodaß keine Verletzten zu beklagen waren. Die Feuerwehr löschte den Wagen mittels Druckluftschaum. Ein Totalschaden war jedoch nicht mehr zu vermeiden. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist jedoch nicht gewusst. Die Polizei aus Düdelingen nach den Vorfall zu Protokoll.

Vor Ort waren :

Die Feuerwehr aus Düdelingen sowie die Polizei aus Düdelingen

 

 

P1040129 P1040133 P1040134

 

rtllu

 

wortlu

 

eldo

Social



CID SHOP

JoomShaper